Der Verein
     » Startseite
     » Neuigkeiten
     » 40 Jahre FDB
     » Über uns
     » Der Vorstand
     » Autorentreff
     » Preisverleihungen
     » Veröffentlichungen
     » Mitglied werden
     » Der Gießerjunge
    
  Autoren
     » Autoren
    
  Kontakte
     » Links
     » Kontakt
     » Impressum
 
 
    
 
 


Neuigkeiten


Neuer Veranstaltungsort ist:


"Antoniushof ... bei Alex ",
Kirchfeldstraße 137
40215 Düsseldorf
Tel: O211/24862075


Für Mitglieder und Gäste u.a gut mit den Straßenbahnlinien 707 und 704 bis Haltestelle Fürstenpatz oder z.B. mit den betr. S Bahnen bis Friedrichstadt oder Volksgarten. Von dort sind es fußläufig ca. 5- 7 Min. bis zum Antoniushof.








Unser Programm von April bis Juni 2024


Mittwoch, 10. April 2024, 18.00 Uhr, Antoniushof bei Alex, Kirchfeldstr.137, 40215 Düsseldorf

FDB Autorin Ute Mrozinski und FDB Autor Karl-Heinz Hadder stellen einen interessanten Lesebeitrag oder mehrere Lesebeiträge ihrer Veröffentlichungen vor.


Sonntag, 28.April 2024, 14.00 Uhr im Stadtpark Hilden

KOOPERATIONSVERANSTALTUNG mit dem Fr. Dt. Autorenverband/NRW:

„Literarischer Spaziergang“ mit AutorInnen des FDB und des Fr. Dt. Autorenverbands/NRW. Treffpunkt vor der Stadthalle Hilden.

Organisator: Kay Ganahl. Thema: „Freiheitsgedanke“



Mittwoch, 08.Mai 2024, 18.00 Uhr, Antoniushof bei Alex, Kirchfeldstr.137, 40215 Düsseldorf

Vortrag von Frau Dr. Spies, stellv. Direktorin des Goethe-Museums: „Goethe und die Frauen“


Mittwoch, 12.Juni 2024, 18.00 Uhr, Antoniushof bei Alex, Kirchfeldstr.137, 40215 Düsseldorf

FDB Autorin Petra Lötschert und FDB Autor Gerd Meyer-Anaya stellen einen interessanten Lesebeitrag oder mehrere Lesebeiträge vor.



Gäste sind zu allen Veranstaltungen (außer Mitgliederversammlung) herzlich willkommen! Evtl. Änderungen vorbehalten.



neue Anthologie

"Literarische Lichtblicke - In einer ungewöhnlichen Zeit"
Hrsg: FDB `75 e. V.
ISBN 978-3 00 071563-1

Düsseldorf 2022



22 Autorinnen und Autoren beteiligten sich an dieser Anthologie, die ab sofort erhältlich ist (siehe Hinweise auf unserer Startseite)

Das Cover





Wichtige Hinweise für unsere Autorinnen und Autoren

 
Autorentreffen ist regelmäßig immer am 1. Dienstag im Monat von 17 Uhr bis ca 19 Uhr. Der Treffpunkt ist im Antoniushof... bei Alex (s. o.).

Beim Autorentreff sollen schwerpunktmäßig eigene, neue Texte (Prosa/Lyrik) in einer lebendigen, kollegialen Runde vorgestellt werden. Darüber hinaus werden gemeinsam Beiträge für Lesungen vorbereitet, Themenschwerpunkte für einen Arbeitszeitraum ausgewählt. Sowie wichtige Informationen ausgetauscht. .

Ab Dezember2018 wird der Autorentreff koordiniert von Dr. Gerald Kaliwoda und Hartmut Hertlyn. Bitte schicken Sie Ihre Texte entweder per Mail an

Dr. Gerald Kaliwoda
E-Mail:
autor-bruno.woda@t-online.de

oder per Post an

Hartmut Herlyn,
Schützenstraße 59,
40211 Düsseldorf,
Tel. 0211-360024


Wir freuen uns über ein zahlreiches Kommen unserer Autoren und eine aktive Teilnahme.

Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.


AUTORENSEITEN auf unserer Homepage


Zurzeit sind siebzehn unserer zahlreichen Autoren und Autorinnen auf unserer Homepage mit ihrer eigenen Seite präsent.

Wir würden uns freuen, wenn sich die Anzahl erhöhen würde. Nutzen Sie daher diese kostenfreie Möglichkeit der Präsentation. Hier die Übersicht für Ihre Einreichungen:

  1. Foto (Passfoto, am besten Hochformat, für das Internet etwas reduziert, zum Beispiel 600X800 Pixel)
  2. Kurzvita
  3. Veröffentlichungen
  4. Mitautor/Mitautorin in Anthologien
  5. Mitautor/Mitautorin in Zeitschriften/Journalen
  6. Leseprobe
  7. Mitgliedchaften
  8. Kontakt
Bitte halten Sie diese Gliederungsstruktur ein. Bei Unsicherheiten bitte einfach einmal auf die Seiten der Mitautoren/Autorinnen schauen. Ihre Unterlagen schicken Sie bitte per Mail an:

Kay Ganahl
Email:ganahl@web.de

Wenn Sie Ihre Autorenseite in einem Teilbereich (zum Beispiel „Leseprobe“) geändert haben möchten, nimmt Dr. Cornelia Seewald Ihre Wünsche ebenfalls entgegen. Bitte beachten Sie, dass die Einflechtung in die website unseres Verbandes jeweils nur einmal im Quartal erfolgt.



   
 
 
 








 

 
 

Copyright © 2012 Freundeskreis Düsseldorfer Buch´75 e.V.